Web

 

SAP: Support für R/3-Versionen läuft aus

19.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - SAP wird die Versionen 3.1i, 4.0b, 4.5b und 4.6b der ERP-Software (Enterprise Resource Planning) R/3 nur noch bis Ende 2003 unterstützen. Die Wartungsverträge für die zwischen 1998 und 2000 auf den Markt gebrachten Releases laufen aus. Lediglich für die Version 4.6c wird es über diesen Zeitrahmen hinaus automatisch Bugfixes und Updates geben. Die Nutzer der älteren Releases können allerdings auch weiterhin den technischen Support kontaktieren. Sie erhalten jedoch nicht mehr automatisch Updates, wenn etwa steuerliche oder gesetzgeberische Änderungen in der Software vorgenommen werden müssen. Derzeit haben weltweit rund 18.000 Anwender die älteren R/3-Releases im Einsatz. Nach den Vorstellungen der SAP sollen sie im kommenden Jahr auf das im Herbst neu eingeführte R/3 Enterprise wechseln.

Berater empfehlen SAP-Anwendern, sich rechtzeitig mit einem Umstieg auf das neue R/3 zu beschäftigen. Ein Releasewechsel könne mit bis zu 15 Millionen Dollar zu Buche schlagen, wenn man die Kosten für neue Hardware und Schulungen mit einbeziehe. (lex)