Web

 

SAP gewinnt Großkunden in den USA

19.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf seiner Kundenkonferenz Sapphire in Boston hat SAP eine Kooperation mit der US-amerikanischen Baumarktkette Home Depot angekündigt. Das zweitgrößte Einzelhandelsunternehmen in den USA werde künftig die Branchensoftware "SAP for Retail" einsetzen. Zugleich arbeite SAP gemeinsam mit dem Kunden an neuen Anwendungsfunktionen. Home Depot beschäftigt in 1895 Filialen rund 325 000 Mitarbeiter. 2004 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 73,1 Milliarden Dollar.

Mit dem weltgrößten Hausgeräteanbieter Whirlpool hat SAP einen weiteren Großkunden am Haken. Der Hersteller nutzt das Master Data Management der Integrationsplattform Netweaver, um seine Daten unternehmensweit zu synchronisieren. (wh)