Web

 

SAP antwortet bis morgen früh auf Oracle-Klage

02.07.2007
Die SAP AG will bis morgen früh neun Uhr (MESZ) Stellung zu der Klage des Konkurrenten Oracle wegen Industriespionage nehmen.

Das Unternehmen bestätigte seine Absicht, die Erwiderung auf die von der Oracle Corporation am 22. März 2007 erhobene und am 1. Juni 2007 erweiterte Klage fristgerecht einzureichen. In Übereinstimmung mit dem Terminplan des Gerichts werde SAP die Klageerwiderung am 2. Juli 2007 vor Mitternacht US-Westküstenzeit (also vor 9.00 Uhr deutscher Zeit am 3. Juli 2007) einreichen, heißt es in einer Kurzmitteilung an die hiesige Presse. (tc)