microSDHC

Sandisk präsentiert schnelle Speicherkarte für Smartphones und Tablets

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Der Flash-Spezialist Sandisk hat die nach Angaben des Unternehmens schnellste Speicherkarte für Smartphones und Tablets vorgestellt.
Foto: Sandisk

Die "Sandisk Extreme Pro microSDHC UHS-I" erreicht laut Hersteller Lesegeschwindigkeiten bis zu 95 Megabyte pro Sekunde und ist beim Schreiben mit 90 MB/s kaum langsamer. Die UHS Speed Class I ist vergleichbar mit der Class 10 anderer Flash-Speicherkarten. Damit eignet sie sich aus Sicht von Sandisk für leistungshungrige Aufgaben wie Full-HD-Video, schnelle Fotoserien ("Burst-Modus"), schnelle Datenübertragung zu Host-Geräten sowie Multi-Tasking und schnelle Downloads.

Sandisk bietet das schnelle Speicherkärtchen mit Kapazitäten von 8 und 16 Gigabyte auf seiner Webseite für 29 und 25 Euro (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer) an. Voraussetzung für die Nutzung ist ein UHS-fähiges Smartphone oder Tablet.