Web

 

Samsung: Technischer Durchbruch mit MP3-Chip

21.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der koreanische Halbleiterkonzern Samsung Electronics hat nach eigenen Angaben einen hochintegrierten Chip entwickelt, der die Produktion und Verbreitung portabler MP3-Player (MPEG-1 Audio Layer 3) ordentlich ankurbeln könnte. Der "CalmRISC" vereint eine RISC-CPU, einen DSP (Digitalen Signalprozessor) und 128 KB Flash-Speicher für die Betriebssystem-Software in einem Chip. Bislang waren diese Elemente nur separat zu haben. Die Leistungsaufnahme von 76 Milliwatt ermöglicht laut Hersteller eine knapp 30 Prozent längere Batterielebensdauer als bisherige Technik. Die kommerzielle Produktion des CalmRISC soll im April kommenden Jahres beginnen.