Neue Dual-SIM-Handys für Poweruser

Samsung bringt Galaxy S2 mit zwei Funkmodulen

29.12.2011
Samsung hat das Galaxy Y, Y Pro und das Top-Smartphone Galaxy S2 mit zwei Funkmodulen angekündigt.
Gerade für Vieltelefonierer interessant: Handys mit Dual-SIM-Technologie
Gerade für Vieltelefonierer interessant: Handys mit Dual-SIM-Technologie
Foto: Fotolia, Nyul

Der Vorteil von Dual-SIM-Handys liegt auf der Hand: In den Geräten sind beide SIM-Karten aktiv, man ist also auf beiden Nummern erreichbar und kann selbst entscheiden, von welcher man telefoniert, Daten nutzt oder Nachrichten verschickt. Dadurch lassen sich beispielsweise Kosten bei der Handy-Nutzung sparen oder privater und geschäftlicher Mobil-Anschluss in einem Gerät trennen. Leider sind die Dual-SIM-Geräte meist nicht sehr gut ausgestattet und noch dazu in Deutschland schwer erhältlich.

Das wird vermutlich auch bei den drei neuen Samsung-Geräten der Duos-Serie der Fall sein. Das Galaxy Y Duos kommt mit einem 3,14 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 320x240 Pixel. Der Prozessor leistet 833 Megahertz, die Kamera bietet eine Auflösung von 3 Megapixel. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 zum Einsatz.

Das Galaxy Y Pro Duos verfügt über ähnliche Ausstattung wie das Y, allerdings ist der Touchscreen mit 2,6 Zoll etwas kleiner, damit darunter noch eine Volltastatur im Blackberry-Format Platz hat. Im Gegensatz zum Tastatur-losen Geschwistermodell verfügt das Y Pro auch über eine Frontkamera.

Viel interessanter erscheint aber das Galaxy S2 Duos. Dabei handelt es sich um das bekannte Highend-Gerät. Allerdings kommt das Duos abgesehen von zwei Funkmodulen nicht mit dem 4,3 Zoll großen Display der europäischen Version, sondern mit 4,5 Zoll wie die US-Variante. Auch beim Design gibt es leichte Unterschiede – das Galaxy S2 Duos erinnert optisch mit seinen stärkeren Rundungen mehr an das S1. Leider scheint es sich dabei um kein herkömmliches Dual-SIM-Gerät mit zwei SIM-Karten-Slots für den GSM-Betrieb zu handeln, sondern um ein echtes Worldphone mit CDMA und GSM-Modul – für Deutschland lohnt eine Anschaffung also nur für Geschäftsreisende, die auf dem ganzen Globus unterwegs sind. Das Galaxy S2 Duos mit der Bezeichnung i929 ist vor allem für den chinesischen Markt gedacht.

powered by AreaMobile