Web

 

Sage KHK übernimmt Primus Software

13.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sage KHK, Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software für den Mittelstand, gibt die Übernahme der Primus Software AG aus Dreieich bekannt. Mit dem Kauf des Herstellers von Branchensoftware für das Baunebengewerbe erweitert das Frankfurter Unternehmen nach eigenen Angaben seinen Kundenstamm im Geschäftsbereich Handwerk um mehr als 11.000 auf insgesamt rund 25.000 Firmen.

Sage KHK plant, sein bestehendes Handwerksgeschäft um die Lösungen "HWP-WIN" und das "PC-Kaufmann Handwerkspaket" mit dem Geschäft von Primus (Primus Handwerk) in die neu gegründete Sparte Handwerk zusammenzuführen. Leiter der in Dreieich ansässigen Geschäftseinheit wird Roland Piske, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Primus. Die Frankfurter Softwareschmiede verspricht sich von dem Zusammenschluss in diesem Bereich eine erweiterte Palette an Softwarelösungen für Handwerksbetriebe. Dabei sollen die jeweiligen Produktlinien unabhängig voneinander weitergeführt und entwickelt werden, Dachmarke der Produkte wird Sage.

Aufgrund der geografischen Nähe der Standorte Frankfurt und Dreieich will Sage KHK Funktionen im Front- und Backoffice zusammenlegen, etwa die Bereiche Telesales oder die Verwaltung. Abgesehen von den bereits im Vorfeld eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen seien keine weiteren Entlassungen im Zuge der Übernahme geplant, gab das Unternehmen bekannt. (mb)