Web

 

RSA hat einen neuen Zentraleuropa-Geschäftsführer

14.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seit Oktober ist Ralph Kreter (41) als Nachfolger von Karl-Heinz Maier neuer Geschäftsführer bei RSA Security. Der Manager verfügt nach Angaben des Unternehmens über 20 Jahre Branchenerfahrung und war unter anderem General Manager bei Calendra und Regional Director Central Europe bei Veritas Software. Bei RSA will er den indirekten Vertriebskanal stärken und damit die Partnerstrategie ausbauen. (tc)