Web

 

Roxio schnürt iPod-Softwarepaket

10.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die inzwischen von Sonic Solutions übernommene Softwarefirma Roxio bietet mit "Boom Box" eine Programmsammlung an, die sich speziell an iPod- und Mac-Besitzer richtet. Von Roxio selbst stammt daraus nur der "CD Spin Doctor", mit dem man Vinyl und Tapes digitalisieren kann (bislang nur zusammen mit der Brennsoftware "Toast Titanium" zu haben). Den Rest hat Roxio auf dem Shareware-Markt zusammengesucht.

Mitgeliefert werden der Podcasting-Client "iPodder X" ($25), der "MusicMagic Mixer" zur automatischen Erzeugung neuer Playlist mithilfe spezieller Algorithmen ($30), "Audio Hijack" zum Mitschneiden von Internet-Radio ($16) sowie "iSpeak It" ($15), das Text-Dokumente in (maschinen-)gesprochene Audiodateien umwandelt. Wer hier deutsche Inhalte nutzen möchte, kommt allerdings um den Kauf zusätzlicher, für die deutsche Sprache optimierter Stimmen nicht herum - dafür hat Roxio einen Rabatt-Deal mit dem Spezialanbieter Cepstral ausgehandelt.

Boom Box kostet knapp 50 Dollar beziehungsweise Euro - angesichts der Einzelpreise der enthaltenen Programme ein durchaus interessanter Deal für jemanden, der alle Komponenten nutzt. (tc)