TecDax-Unternehmen

RIB Software setzt 2015 auf weiteres Wachstum - Höhere Dividende für2014

31.03.2015
Der Softwarehersteller RIB Software will seinen Wachstumskurs 2015 fortsetzen.

Der Umsatz dürfte auf 85 bis 95 Millionen Euro klettern, kündigte das TecDax-Unternehmen am Dienstag in Stuttgart an (PDF-Link). 2014 steigerte der Spezialist für Bauplanungssoftware seine Erlöse dank einer starken Nachfrage nach Software und Wartung um rund 23 Prozent auf 70 Millionen Euro. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) blieb mit 35,3 Millionen Euro gut die Hälfte des Umsatzes als operativer Gewinn hängen - fast 90 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Foto: RIB

Für 2015 peilt der Vorstand ein Ebitda von 29 bis 36 Millionen Euro an. Den Aktionären winkt für das abgelaufene Jahr eine von 6 auf 16 Cent je Aktie erhöhte Dividende. Auch der Überschuss hatte sich 2014 von 9,1 auf 20,8 Millionen Euro mehr als verdoppelt. (dpa/tc)