COMPUTERWOCHE-Webcast

Resultate statt Palaver

23.05.2012 | von Karolin Pichler
Social Media in Geschäftsprozessen richtig einsetzen beschäftigt Software-as-a-Service-Hersteller wie Unternehmensverantwortliche immer drängender. Wie praktikabel lässt sich eine Social-Media- und Web 2.0-Lösung in den betrieblichen Alltag integrieren?

Jeder Mitarbeiter, jede Mitarbeiterin muss heute täglich mit immer neuen Informationsfluten umgehen und darauf achten, dabei nicht den Kurs zu verlieren. Facebook, Twitter & Co. helfen bereits vielen Menschen, im Alltag Kontakt zu halten und auf dem Laufenden zu bleiben. Im Geschäftsleben aber fehlte es bislang an einfach integrierbaren, praktikablen software-gestützten Lösungen, um z.B. Statusmeldungen, Postings, Geschäftsunterlagen, wichtige Dokumente, Videos, Powerpoint-Präsentationen usw. übersichtlich in den täglichen Ablauf zu integrieren, Projekte dabei im Griff zu (be-)halten und Kontakte auf dem Laufenden.

Social Media-Lösungen versprechen hier als "Facebook für‘s Büro" Abhilfe. Doch wie effizient lässt sich eine Social-Media- und Web 2.0-Lösung in den betrieblichen Alltag integrieren? Wie gut kann eine solche Lösung Business-Entscheidungen erleichtern und Team-Kollaboration fördern? Lassen sich solche Lösungen nahtlos in bestehende CRM- und ERP-Systeme integrieren?

In einem aktuellen Webcast der COMPUTERWOCHE in Zusammenarbeit mit SAP diskutieren mit Moderator Detlef Korus u.a. Stephan Schindewolf, Vice President Social Software Solutions bei SAP, Senior Advisor der Experton Group Frank Heuer und Ralf Fischinger, Leiter Online Marketing der Proseed GmbH, Online Marketing und Consulting.

Weitere Themenschwerpunkte des Webcasts werden sein:

  • Welche konkreten Bausteine müssen moderne Social-Media-Software-Tools heute liefern, um sinnvoll in Geschäftsprozesse integriert werden zu können?

  • Wie lassen sich Entscheidungsprozesse durch moderne Kollaborationslösungen verbessern?

  • Warum wird "Measuring & Mining" bei der Verarbeitung von Big Data aus Social Media und Web 2.0 immer wichtiger?

  • Worauf muss man bei der Integration von Social Media/Web 2.0-Anwendungen in ERP- und CRM-Systeme achten?

Die Sendung wird live am 12. Juni 2012, 11.00-12:00 Uhr ausgestrahlt, die Anmeldung ist kostenlos.

Newsletter 'CP Business-Tipps' bestellen!