Web

 

Reporting für die breite Masse

01.04.2004

Information Builders, Anbieter von Business-Intelligence-Software, will eine auch von ungeübten Anwendern nutzbare Variante seiner Berichtslösung auf den Markt bringen. "WebFocus Quick Query", so die Bezeichnung, soll mit einfachen Drag-and-Drop-Mechanismen die Erstellung von Ad-hoc-Reports erlauben. Unterstützt werden diverse Formate, darunter HTML, PDF oder Excel-Sheets. Das Erscheinungsbild der Berichte lässt sich den Angaben zufolge nach Bedarf anpassen und mit spezifischen Elementen wie Firmenlogos versehen. Anschließend kann die Veröffentlichung via Drucker, E-Mail oder Fax erfolgen. Mit der Software will Information Builders einen größeren Anwenderkreis für seine Produkte gewinnen. "Die Lösung erlaubt auch nicht geschulten Benutzern, Abfragen zu formulieren und schnelle Antworten darauf zu erhalten, ohne die ausgefeilten Features des kompletten Programms für Ad-hoc-Reporting kennen zu müssen", erklärt Gerald Cohen, CEO von Information Builders. Um dem breiten Einsatz der Anwendung nichts entgegenzustellen, soll WebFocus Quick Query benutzerunabhängig lizenziert werden - im Gegensatz dazu wird das Vollprodukt auf Named-User-Basis vertrieben. (ue)