Web

 

Qwest stößt ASP-Geschäft ab

05.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der finanziell angeschlagene US-Carrier Qwest Communications verkauft sein ASP-Geschäft (Application-Service-Provider) an den kalifornische IT-Dienstleister Corio. Im Rahmen der Vereinbarung übernimmt Corio die Unternehmenstochter Cyber Solutions LLC und deren rund 50 Kunden, darunter auch National Semiconductor oder Toshiba. Gleichzeitig bezieht Corio von dem TK-Unternehmen Netzdienste, etwa Hosting-Services der Qwest Cyber-Center, Standleitungs-Kapazitäten und Speicherlösungen. Finanzielle Details des Vertrags gaben die beiden Unternehmen nicht bekannt. (mb)