Web

-

Qwest stellt E-Commerce-Angebot vor

05.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Das US-Telefonunternehmen Qwest hat die ersten Ergebnisse seiner Zusammenarbeit mit Microsoft vorgestellt. Dabei handelt es sich um Q.Commerce, eine Reihe von E-Commerce-Komplettangeboten auf der Basis von Microsoft-Software. Als erstes bringt Qwest Q.Commerce-Retail auf den Markt, eine Lösung für die Entwicklung und Verwaltung von E-Commerce-Storefronts. Zielgruppe sind traditionelle Einzelhändler. Das Angebot enthält einen Hochgeschwindigkeits-Internet-Zugang, Web-Hosting-Services, Consulting, Entwicklung und Design, Werbung und Verkaufsunterstützung. Im Dezember investierte Microsoft 200 Millionen Dollar, um einen 1,3 prozentigen Anteil an Qwest zu erwerben. Die beiden Unternehmen hatten sich zum Ziel gesetzt, E-Commerce-Services auf Basis von Microsoft-Software anzubieten.