Web

 

Quartalsergebnis von Beta Systems

21.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Das Softwarehaus Beta Systems Software AG muß mit steigenden Verlusten kämpfen. Im ersten Quartal bilanzierte das Unternehmen aus Berlin ein Minus von 2,7 Millionen Mark. Im gleichen Abschnitt des letzten Jahres hatte der Nettoverlust noch 1,6 Millionen Mark betragen. Der Umsatz stieg um 24,2 Prozent auf 16,4 Millionen Mark. Das Unternehmen begründet die roten Zahlen mit der Übernahme der kanadischen Firma Harbor Systems Management. Für das gesamte Geschäftsjahr erwartet Beta Systems einen Profit.