Web

 

Quantum: Disk-Speicher soll Bandlaufwerke ersetzen

22.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Quantum hat ein Festplatten-basierendes Storage-System vorgestellt, das sich über die Management-Software wie ein Bandlaufwerk ansprechen lässt. Vorteil gegenüber den Tapes ist laut Hersteller ein stark reduzierter Verwaltungsaufwand. Das "DX30" kommt Ende Oktober mit einer Bauhöhe von 4U auf den Markt und nimmt drei Terabyte Daten auf. Mit 55.000 Dollar ist das Gerät teurer als Bandlaufwerke mit vergleichbarer Kapazität, Produktmanager Dave Kenyon verweist jedoch auf die höhere Geschwindigkeit. (lex)