Web

 

Prozessmodell soll IT und Business beim Aufbau von SOAs helfen

22.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In einer gemeinsamen Initiative haben die Hersteller Sonic Software, Amberpoint, Systinet und das Beratungsunternehmen Bearingpoint ein "Maturity Model" für den Aufbau service-orientierter Architekturen (SOAs) entwickelt. Ziel ist es, IT-Verantwortliche, Management und Vorstände in einen fünfstufigen Prozess bei der Einführung bis hin zu Optimierung von SOAs zu begleiten und ihnen bei der Verwaltung und Steuerung von Investitionen und Ressourcen zu helfen. Der Vorschlag lehnt sich an die prozessbasierende Vorgehensweise "Capability Maturity Model Integration" (CMMI) des Software Engineering Institute an, ohne dieses jedoch ersetzen zu wollen. Zudem habe man laut Sonic die Eingaben von über 2000 Entwicklern und Architekten sowie Marktanalysen einbezogen. (as)