Web

 

Priceline.com bietet neuen Service für Hotelreservierung

17.10.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Internet-Preisagentur Priceline.com ("Name your own price") ist mit einem neuen Service an den Start gegangen. Er bietet Kunden in den USA die Möglichkeit, Hotelreservierungen in Europa vorzunehmen. Das Angebot umfasst Zimmer aller Preisklassen in rund 50 europäischen Städten. Gemäß dem Priceline-Geschäftsmodell kann der Benutzer seinen Wunschpreis für die Unterkunft nennen und wird dann an einen entsprechenden Anbieter verwiesen. Der neue Dienst wird von der Niederlassung Priceline.com Europe geleitet.

Die Internet-Preisagentur versucht mit dem jüngsten Angebot offenbar ihre sinkenden Einnahmen wegen der geringeren Nachfrage nach Reisebuchungen in Folge der Terroranschläge in den USA zu kompensieren. Im vergangenen Monat hatte das Unternehmen seine Umsatzerwartungen für das dritte Quartal 2001 nach unten korrigiert (Computerwoche online berichtete). Zudem gab die Internet-Company kürzlich bekannt, etwa 40 seiner 60 Mitarbeiter in Europa zu entlassen.