Web

 

Pixelpark auf Einkaufstour

16.11.2005
Der Internet-Anbieter kauft ein Beratungshaus und einen IT-Dienstleister.

Die Pixelpark AG setzt weiter auf Akquisitionen, um ihr Geschäft mit IT-Dienstleistungen auszubauen. Rückwirkend zum 1. Juli 2005 hat das Unternehmen die CIB Netzwerkberatung GmbH und die Opfides Dienstleistungen GmbH von deren Mutterkonzern CIB Computer-Integrations-Beratung übernommen. Im September hatte der Berliner Internet-Anbieter bereits die New-Media-Sparte seines Wettbewerbers GFT Technologies für einen nicht genannten Betrag gekauft.

Pixelpark hat in der ersten Jahreshälfte 2005 erstmals seit dem Börsengang einen Halbjahresgewinn erwirtschaftet. Im Sommer schloss das Unternehmen eine Kapitalerhöhung ab, die rund 5,3 Millionen Euro in die Kassen spülte. (sp)