Web

 

Pironet NDH erwartet signifikantes Wachstum

11.05.2004

Der auf ECM-Lösungen (Enterprise Content Management) spezialisierte Anbieter Pironet NDH AG hat im ersten Quartal 2004 seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 16 Prozent auf 5,8 Millionen Euro gesteigert. Das EBIT (Ergebnis von Zinsen und Steuern) stieg um 0,4 auf 0,2 Millionen Euro, zusammen mit dem im Jahresvergleich konstanten Finanzergebnis von 0,2 Millionen Euro steht unterm Strich ein Nettogewinn von 0,4 Millionen Euro. Einmaleffekte für die Gründung der Tochtergesellschaften MCRL (internationaler Vertrieb und Weiterentwicklung von "pirobase") und agentes sowie ein erhöhtes CeBIT-Budget seien bereits enthalten, heißt es in einer Ad-hoc-Mitteilung des Kölner Unternehmens.

Die liquiden Mittel inklusive Wertpapiere beziffert Pironet NDH zu Ende März mit 33,1 Millionen Euro. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Vorstand Einnahmen von rund 28 Millionen Euro (Vorjahr: 20,9 Millionen Euro) sowie eine überproportionale Ergebnissteigerung. (tc)