SAP-Anwendungsservices

Pfleiderer AG unterzeichnet Sieben-Jahres-Vertrag mit IBM

Sabine Prehl ist freie Journalistin und lebt in München.
Das Holzverarbeitungsunternehmen Pfleiderer konsolidiert seine weltweiten IT-Aktivitäten.

Die Pfleiderer AG und IBM haben einen Outsourcing-Vertrag mit einer Laufzeit von sieben Jahren geschlossen. Das Vertragsvolumen soll im mittleren zweistelligen Millionenbereich liegen. Im Rahmen des Vertrags wird IBM das SAP-Hosting aus Deutschland und Kanada für die gesamten Pfleiderer-Geschäftsbereiche übernehmen. Zusätzlich erbringt der IT-Dienstleister das Application-Management für die SAP-Systeme. Dadurch kann Pfleiderer AG die IT-Leistungen nach Bedarf abrufen und verrechnen.

Klaus Vogl, Group-CIO der Pfleiderer AG, verspricht sich von der Zentralisierung der IT-Aktivitäten und den modularen Preismodell effizientere und flexiblere Prozesse und damit eine Unterstützung der globalen Wachstumsstrategie. Durch die Konsolidierung und die verbesserte Anwendungswartung erhofft sich das Unternehmen Einsparungen in zweistelliger Millionenhöhe.