Peter Mark Droste wird Intershop-Vorstand

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.

Der frühere Compaq-Deutschlandchef Peter Mark Droste wird Vorstand beim Jenaer E-Commerce-Anbieter Intershop Communications.

Aufgrund des "erfolgreichen Wachstumskurses" sei der Vorstand um ein weiteres Mitglied verstärkt worden, teilte Intershop mit. Dies ermögliche eine Umverteilung der Aufgaben innerhalb des Vorstands und darüber hinaus eine stärkere Fokussierung der Mitglieder auf ihre Kernaufgaben.

Droste verantwortet im Intershop-Führungsgremium künftig die Bereiche Mergers and Acquisitions, Marketing, Public/Investor Relations sowie die Abteilungen Finance, Operations, Legal und Human Resources.

Der Manager war Deutschlandchef von Compaq, als der PC-Pionier von HP geschluckt wurde. Im Laufe seiner über 30-jährigen Karriere arbeitete Droste außerdem für Nixdorf, den CRM-Spezialisten Siebel Systems sowie zuletzt für den Business-Process-Management-(BPM-)Spezialisten Cordys. (tc)