Web

 

Perot Systems übernimmt Delphi Group

16.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der texanische IT-Dienstleister Perot Systems hat das Bostoner IT-Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Delphi Group übernommen. Details des Kaufs wurden nicht bekannt. Perot teilte lediglich mit, es handle sich dabei um eine Asset-Akquisition, nach Abschluss der Transaktion werde Delphi in die Consulting-Sparte des Unternehmens integriert. Der bisherige Firmensitz in Boston bleibe erhalten.

"Das kleine, aber sehr talentierte Research- und Beratungsteam von Delphi soll uns dabei helfen, Kunden beim Management ihrer Technologieinvestitionen über deren gesamte Lebensdauer hinweg zu assistieren", erklärte James Champy, Vice President von Perot Systems. Der Markt fordere von IT-Dienstleistern mehr Kenntnis über Technologietrends und eine Mischung von Geschäfts- und Technikstrategie. Die Zeiten, in denen Basisdienstleistungen ausreichten, seien vorbei. (mb)