Web

 

PC-Ware will noch im September an die Börse

07.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Leipziger PC-Ware Information Technologies AG plant ihren Börsengang für Mitte September. Das Systemhaus mit dem Schwerpunkt Lizenz-Management hat im Geschäftsjahr 1998/99 einen Umsatz von rund 147 Millionen Mark erwirtschaftet. 63 Prozent der Einnahmen stammen aus Geschäften mit dem öffentlichen Dienst. Mit dem Börsengang will das Unternehmen die Geschäftsfelder Software Services und New Technologies Development ausbauen.