Web

 

Paint Shop Pro 8 ist verfügbar

05.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nachdem Jasc den Betatest für Paint Shop Pro 8 (PSP 8) beendet hat, ist nun das Final Release der Bildverarbeitung erhältlich. Der Funktionsumfang hat sich gegenüber der Betaversion nicht verändert. Neu gegenüber der Version 7 ist die von Anwendern sehnlichst erwartete Möglichkeit, für häufig verwendete Folgen von Bearbeitungsschritten Scripts erstellen zu können. Außerdem wurde die Software um Werkzeuge wie zum Beispiel einen Hintergrund-Radiergummi und ein Verzerrungs-Tool erweitert. Zudem gibt es eine Perspektiven-Korrektur, neue Filter und Effekte sowie eine verbesserte Hilfe mit einer Reihe neuer Assistenten.

Die englischsprachige Download-Version von PSP 8 kostet 99 Dollar. Die deutschsprachige Version ist noch nicht erhältlich, kann jedoch bei der hiesigen Jasc-Vertretung Top Systems vorbestellt werden. Wer bis zum 31. August 2003 eine Anniversary-Edition von PSP 7.04 bestellt, bekommt das Update auf PSP 8 gratis. Der Preis liegt bei knapp 150 Euro. (lex)