Web

 

Ovum: IT-Servicemarkt in Europa nimmt Fahrt auf – außer in Deutschland

13.09.2004

Die Marktforscher von Ovum gehen weiter davon aus, dass der europäische IT-Servicemarkt in diesem Jahr um rund vier Prozent wächst. Wie das britische Unternehmen mitteilte, fielen die Ergebnisse für alle Regionen im zweiten Quartal im Allgemeinen erfreulich aus – mit Ausnahme von Deutschland. So wiesen die meisten Anbieter sowohl gegenüber dem Vorjahresquartal als auch dem vorangegangenen Dreimonatszeitraum ein Umsatzwachstum aus. Soweit detaillierte Informationen vorhanden waren, zeichnete sich jedoch eine deutliche Diskrepanz zwischen dem Abschneiden in Deutschland und dem restlichen Europa ab, berichtet Ovum. Beim Gros der IT-Dienstleister lautete dabei das Fazit, man habe in Frankreich und Großbritannien ein stärkeres Wachstum verzeichnet, in Deutschland sei die Geschäftsentwicklung dagegen enttäuschend gewesen. Diesen Eindruck hätten insbesondere nicht-deutsche Anbieter bestätigt, so die Marktforscher.

Laut Ovum belastet die schwierige Konjunktur die Marktentwicklung in Deutschland. Ob es wieder aufwärts gehe, hänge davon ab, wie viele Firmen auf den Outsourcing-Zug aufsprängen. (mb)