Web

 

Overture im Kaufrausch: Jetzt auch noch Fast

25.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Altavista verleibt sich der auf bezahlte Suchergebnisse spezialisierte Anbieter Overture jetzt auch noch das Suchmaschinengeschäft von Fast Search & Transfer aus Norwegen ein, vielen vermutlich am ehesten bekannt durch die Search Engine Alltheweb und die Fast-FTP-Suche. Overture zahlt zunächst 70 Millionen Dollar in bar sowie bis erfolgsabhängig bis zu weitere 30 Millionen Dollar in den kommenden drei Jahren. "Dieser Zukauf erlaubt es uns, ein breiteres und kompletteres Angebot von Produkten und Diensten an unser Distributionsnetz und unsere Werbekunden zu liefern", erläuterte President und CEO (Chief Executive Officer) Ted Meisel die Motivation.

Neben Overture setzt auch Yahoo seit einiger Zeit auf Paid Listings. Im Dezember hatte der Portalriese dazu die Übernahme von Inktomi angekündigt. Auch Google weist bezahlte Resultate aus, allerdings nicht direkt im Ergebnis und deutlicher als Werbung erkennbar. (tc)