Web

 

Oracle und CGEY entwickeln gemeinsam

06.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Cap Gemini Ernst & Young (CGEY) und Oracle werden künftig Lösungen auf Basis der Datenbank und des Application Servers der Ellison-Company gemeinsam international promoten. Dazu sollen unter anderem in 13 Niederlassungen von CGEY weltweit Demonstrationszentren eingerichtet werden, die beide Firmen mit Personal ausstaffieren. Dazu investieren beide Unternehmen nach Angaben von Joseph Thomas, Global Oracle Alliance Leader bei CGEY, "einen siebenstelligen Betrag".

Die Partner wollen gemeinsam Blueprints von Systemarchitekturen für verschiedene vertikale Märkte entwickeln und interessierten Kunden die Möglichkeit bieten, diese vor Ort auszuprobieren. John McLevy, Vice President of Enterprise Technology bei Oracle EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika), erklärte, oft werde Computer-Infrastruktur auf der Hardware aufgebaut und die Software zuletzt und damit zu spät mit berücksichtigt. Unter anderem diesen Fehler soll die Partnerschaft mit CGEY vermeiden helfen. Beide Firmen wollen nach eigenen Angaben bereits in Kürze zwei große Referenzkunden ankündigen. (tc)