Web

 

Open-Source-Anbieter Black Duck Software sichert sich rechtlichen Beistand

04.10.2004

Die Verantwortlichen von Black Duck Software haben sich die Dienste des bekannten Open-Source-Anwalts Larry Rosen gesichert. Der Rechtsexperte der Open Source Initiative werde den in Waltham, Massachusetts, beheimateten Tool-Anbieter künftig in allen Rechtsfragen beraten. Das Softwareunternehmen bietet Tools an, mit deren Hilfe Softwareentwickler verhindern können, dass sich Open-Source- und proprietärer Code vermischen. Diese Technologie löse ein ernst zu nehmendes Problem für viele Softwareentwickler, begründet Rosen sein neues Engagement. (ba)