Web

 

Omnitel verzeichnet Gewinnsprung

16.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Omnitel Pronto Italia hat im ersten Quartal 1999 einen Gewinn von 277 Milliarden Lire (27,98 Millionen Mark) erzielt. Der Profit hatte im entprechenden Vorjahresquartal bei 91 Milliarden Lire gelegen. Der Umsatz verdoppelte sich auf 1,54 Billionen Lire. Omnitel wird von der Holding Oliman kontrolliert, an der Olivetti 50,1 Prozent und Mannesmann 49,9 Prozent hält.