Web

 

Olivetti plant Entlassungen bei Telecom-Italia-Übernahme

18.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Falls es zur feindlichen Übernahme der Telecom Italia kommt, will Olivetti bei dem TK-Unternehmen rund 19 000 Arbeitsplätze streichen und die Tarife für Ferngespräche um 70 Prozent senken. Die Gebühren im Mobilfunkbereich sollen um 30 Prozent reduziert werden. Olivetti hatte für die Telecom Italia über 100 Milliarden Mark geboten.