CIONET

Oliver Bussmann von SAP ist "European CIO of the Year"

Thomas Cloer
Thomas Cloer ist verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Email:
Connect:
Die internationale Business School INSEAD und CIONET International haben gestern in Brüssel drei European CIOs of the Year gekürt.
EU-Kommissarin Neelie Kroes und SAP-CIO Oliver Bussmann mit seinem Preis als "2012 European CIO of the Year"
EU-Kommissarin Neelie Kroes und SAP-CIO Oliver Bussmann mit seinem Preis als "2012 European CIO of the Year"
Foto: CIONET

Gewinner in der Kategorie "Client-Driven CIO" ist Oliver Bussmann, Executive Vice President und Global CIO der SAP, wie CIONET mitteilt. Die beiden anderen Preise heimsten José Manuel Inchausti, CIO der spanische MAPFRE, als "Technology-Driven CIO" sowie Akzo-Nobel-CIO Peter Schoehuijs als "Business-Process-Driven CIO" ein. Präsentiert wurden die drei Gewinner übrigens von Neelie Kroes, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission.

CIONET ist eine europaweite Community von IT-Managern (CIOs, CTOs, IT-Leiter) in Europa mit mehr als 3500 Mitgliedern, einer Online-Community und Offline-Events.

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!