Web

 

Office Scan 7.0: Spyware-Schutz für Clients und Server

15.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Sicherheitssoftwarehersteller TREND MICRO hat ein neues Release seines Produkts "OfficeScan" angekündigt. Die integrierte Sicherheitslösung für Clients und Server kombiniert Schutz vor Bedrohungen mit Services und Funktionen für die Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien. Lautherstellerangaben schützt die Sicherheitssoftware Desktops, Laptops und Netzwerkserver vor den unterschiedlichsten Angriffsformen. Zudem ermöglicht die skalierbare Architektur von OfficeScan die individuelle Definition von Sicherheitsregeln für Einzelpersonen oder Gruppen sowie die Koordination mit anderen Services und Lösungen von TREND MICRO. So können die optionalen "Damage Cleanup Services" genutzt werden, um den Virenbefall zu beseitigen. Ein manueller Eingriff des Administrators ist hierbei überflüssig.

Weiterentwickelte Funktionen für den Spyware-Schutz erkennen und blockieren unerwünschte Spionageprogramme, Adware, Remote-Access-Werkzeuge, Dialer, Scherzprogramme und Applikationen zur Passwortentschlüsselung. OfficeScan Version 7.0 integriert darüber hinaus den Cisco Trust Agent. Diese von Cisco Systems im Rahmen des Network Admission Control (NAC) Programms bereitgestellte Technologie unterstützt Unternehmen bei der dauerhaften Durchsetzung von Sicherheitsregeln sowie der Abwehr von Viren und Würmern.

TREND MICRO OfficeScan ist in zwei Versionen verfügbar. Die OfficeScan Client Edition beinhaltet zentralisierten Schutz für Netzwerk-Desktops in Kombination mit einer Enterprise Client Firewall. Die OfficeScan Client/Server Edition schützt Netzwerkserver und Clients vor Viren, Spyware und anderen Internet-basierten Bedrohungen und beinhaltet zusätzlich ebenfalls eine Enterprise Client Firewall.

Die OfficeScan Client Edition kostet für 26 User 670 Euro, für 100 User 2 315 Euro.

Für die OfficeScan Client/ Server Edition fallen bei 26 Usern 1 075 Euro an, für 100 User sind 3 700 Euro (jeweils empfohlener Verkaufspreis) zu veranschlagen. Beide Versionen sind ab sofort verfügbar. (uk)