René Schuster kommt aus London

O2 hat neuen Chef

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
Ab Juni wird René Schuster die Geschicke der deutschen Telefonica-Tochter O2 in München leiten und gleichzeitig Mitglied des Vorstands von Telefonica Europa werden.
René Schuster kehrt aus London in den deutschen Mobilfunkmarkt zurück.
René Schuster kehrt aus London in den deutschen Mobilfunkmarkt zurück.
Foto: o2

Er folgt auf Jaime Smith, der nach kaum zwei Jahren an der deutschen O2-Spitze als Direktor für strategische Allianzen zur spanischen Muttergesellschaft wechselt. Schuster kommt von der Londoner Unternehmensberatung Wardour Jackson Martin und hat von 2004 bis 2006 für Vodafone das internationale Großkundengeschäft betreut. Zuvor arbeitete er unter anderem für Hewlett-Packard und Compaq.

O2 hat erst vor einigen Wochen sein Tarifsystem umgestellt und auf zwei Varianten reduziert. Zudem investiert der Konzern rund 3,5 Milliarden Euro in den Ausbau des Mobilfunk- und des Festnetzes.