Web

-

Novell will Directories für Suns Jini bereitstellen

09.09.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Novell Inc. möchte Directory-Dienste für Sun Microsofts "Jini"-Plattform (Java Intelligent Network Infrastructure) entwickeln und verhandelt bereits mit Sun. Novell-Chef Eric Schmidt kommt ursprünglich von Sun, wo er als Technik-Chef an der Entwicklung von Java beteiligt war. Auch die Ernennung von Sun-Mitgründer Bill Joy zum Mitglied des Aufsichtsgremiums von Novell könnte zu einer engeren Zusammenarbeit der beiden Unternehmen führen. Joy hat maßgeblich an der Jini-Plattform mitentwickelt.