Web

 

Novell bietet Support für Jboss

01.07.2004

Jboss, Anbieter des gleichnamigen Java-Applikations-Servers auf Open-Source-Basis, hat einen Kooperationsvertrag mit Novell unterzeichnet. Das Abkommen sieht vor, dass Novell-Kunden von ihrem Lieferanten technischen Support für die Jboss-Software erhalten. Novell agiert dabei als "Jboss Authorized Service Partner" und bietet somit Dienstleistungen, Training, Beratung sowie kundenspezifische Softwareanpassungen an. Novell ist selbst im Open-Source-Geschäft, seitdem das Unternehmen den Nürnberger Linux-Distributor Suse übernommen hat. Jboss zählt zu den meistgenutzten Applikations-Servern und lässt sich auf allen Betriebssystemen einsetzen, die über eine "Java Virtual Machine" verfügen. Der Server lässt sich in Novells Infrastrukturplattform "Extend" betreiben. Bisher unterstützte dieses Produkt die

Applikations-Server von IBM und Bea sowie Novells eigene Ablaufumgebung "Extend Application Server". (fn)