Web

 

Notes/Domino hat ein Jahr-2000-Problem

11.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBMs Softwaretochter Lotus Development hat bestätigt, dass ihre Groupware "Notes/Domino" mit einem Jahr-2000-Bug infiziert ist. Das Problem erscheint, wenn eine E-Mail-Nachricht bei Notes/Domino ein Datum nach 2000 oder vor 1950 enthält. Betroffen sind die Domino-Server-Versionen 5.x, 4.6x, 4.5.6 sowie die Notes-Clients 5.x, 4.6x, 4.5.7 und 4.5.6. Lotus will noch heute einen entsprechenden Patch veröffentlichen. Weitere Informationen stehen auf IBMs Jahr-2000-Website zur Verfügung. Die Infizierung der Software mit dem Millennium-Bug wurde unter anderem durch die Jahr-2000-Umstellung der Computersysteme bei Lotus verursacht.