Web

 

Nortels Chefstratege wirft das Handtuch

16.07.2001
Der Nortel-Veteran Anil Khatod wird Ende Juli als Chief Strategy Officer und Marketing-Chef bei dem kanadischen Netzwerkausrüster ausscheiden. Marktbeobachter zeigten sich vom Rücktritt überrascht; schließlich war Khatod erst im April auf seinen jetzigen Job gehievt worden.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Anil Khatod (42) wird Ende Juli als Chief Strategy Officer und Marketing-Chef bei dem kanadischen Netzwerkausrüster Nortel Networks ausscheiden. Marktbeobachter zeigten sich vom Rücktritt überrascht; war Khatod doch erst im April auf seinen jetzigen Job gehievt worden. Zuvor war er President des weltweiten Internet-Geschäfts. Der Nortel-Veteran erklärte, er habe sich aus eigenen Stücken für den Rücktritt entschieden. Nach 19 Jahren bei dem in Brampton, Ontario, ansässigen Unternehmen sei es an der Zeit, neue Herausforderungen anzunehmen. Er habe einige neue Angebote, zu denen er sich jedoch nicht äußern wollte. Khatod wies Vermutungen zurück, sein Ausscheiden stehe im Zusammenhang mit den von Nortel in diesem Jahr verkündeten Entlassungen von rund 30.000 Mitarbeitern. Ein Nachfolger für den Chefstrategen wurde noch nicht benannt.