Web

 

Nokias Quartalsgewinn übertrifft Erwartungen

22.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der finnische TK-Anbieter Nokia übertraf mit einem Nettogewinn von 1,25 Milliarden Mark im dritten Fiskalquartal die Erwartungen der Analysten. Der Hersteller von Mobilfunkgeräten steigerte damit seinen Profit vom Vergleichszeitraum des Vorjahres in Höhe von 907,5 Millionen Mark um 38 Prozent. Der Umsatz stieg um 49 Prozent von 6,6 auf knapp 9,9 Milliarden Mark. Nokia-Chef Jorma Ollila prognostizierte angesichts der positiven Quartalsergebnisse ein Umsatzwachstum von 40 Prozent für das gesamte Geschäftsjahr 1999.