Web

 

Nokia kündigt neue Multimedia-Handys an

25.04.2006
Der finnische Mobilfunk-Weltmarktführer Nokia hat drei neue Modelle seiner multimedialen "N"-Serie vorgestellt, flankiert von verschiedenen Kooperationen.

Für Juni ist das musikalische "N72" avisiert, einen Monat später folgen das kameralastige "N73" und das Video-Handy "N93" auf Basis der 3rd Edition der Symbian-Oberfläche S60. Nokia bezeichnet alle drei als portable Multimedia-Computer und "Konvergenzgeräte". Für dieses Marktsegment erwarten die Finnen heuer 100 Millionen verkaufte Geräte und bereits 250 Millionen Stück im Jahr 2008.

Im Objektivbereich kooperiert Nokia weiterhin mit Carl Zeiss. Adobe Systems darf seine Einsteiger-Videoschnittlösung "Premiere Elements 2.0" dem N93 beilegen. Alle drei neuen Geräte unterstützen außerdem den direkten Upload von Fotos zur von Yahoo! übernommenen Foto-Community "Flickr". Last, but not least ließ Nokia vom Schauspieler Gary Oldman die Online-Community "Nseries Studio" für mit dem Handy aufgenommene Filme vorstellen. (tc)