Web

 

Noch im Januar: Siemens übernimmt Handysparte von Bosch

11.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Geschäftspartner Siemens und Bosch sind sich so gut wie handelseinig. Nach Angaben des Siemens-Vorstands Volker Jung, ist damit zu rechnen, daß die Verhandlungen über den Kauf von Boschs Mobiltelefonsparte noch im Januar abgeschlossen werden. Siemens interessiert sich vor allem für deren Entwicklungsabteilung. Im September vergangenen Jahres hatte Bosch angekündigt, dass der Telekommunikationsbereich zum Verkauf stehe. Der Bereich öffentliche Netze ging an das britische Unternehmen Marconi.