Web

 

Noch ein Mini - diesmal von Google

13.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach dem "Mac mini" (Computerwoche.de berichtete) kommt jetzt der "Google Mini", ein neues Such-Appliance des kalifornischen Search-Engine-Spezialisten. Es ist mit rund 5000 Dollar deutlich günstiger als Googles bisherige Such-Hardware - die Preise begannen bisher bei über 30.000 Dollar - und wird für die Verwendung in Firmen-Intranets positioniert. Google Mini indexiert bis zu 50.000 Dokumente. Das Gerät ist exklusiv über Googles Online-Store erhältlich.

Seinen bisherigen Appliances spendiert Google darüber hinaus ein Upgrade, das unter anderem neue Sicherheitskontrollen enthält. Bislang nutzen nach Firmenangaben mehr als 800 Kunden die Geräte, die für den kalifornischen Anbieter bislang mithin bestenfalls einen Nebenkriegsschauplatz darstellen. (tc)