Web

 

Neuer Einsteiger-Fritz!Box von AVM

17.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit der "Fritz!Box 2070" erweitert die Berliner AVM GmbH ihre DSL-Produktfamilie um ein neues Einstiegsmodell. Es kombiniert DSL-Modem und Router. Bis zu fünf Rechner und Peripheriegeräte (Drucker, externe Festplatte oder Speicher-Stick) lassen sich an vier Ethernet-Ports und einen USB-Anschluss hängen. In puncto Sicherheit kombinieren die Berliner eine Firewall im Router mit persönlichen Firewalls auf jedem angeschlossenen PC.

Die Fritz!Box 2070 ist ab sofort für knapp 120 Euro im Fachhandel erhältlich. AVM gewährt auf seine Hardware wie gewohnt fünf Jahre Garantie, (Software-)Updates und Support sind kostenfrei. (tc)