Web

 

Neue Suchfunktion für Google Earth

15.02.2007
Google hat eine Suchfunktion für Google Earth veröffentlicht. Damit können Overlay-Informationen durchsucht werden, die von Nutzern angelegt wurden.

Mit dem Overlay-Verfahren ermöglicht Google Earth es, Informationen aller Art in die Satelliten- und Luftbilder einzubinden, die der Dienst liefert. Genutzt wird dabei vor allem das Markieren und Beschriften bestimmter Orte. Das neue Feature indexiert diese Daten und gibt die Suchergebnisse in der für die Overlay-Technik entwickelten Markup-Sprache KML aus. Jeder User hat so die Möglichkeit, die gefundenen Informationen nach Bedarf in seine eigenen Daten zu importieren. (sh)