HTC T1 (Volantis)

Neue Gerüchte zum 8,9-Zoll-Tablet von Google

08.08.2014
Ende September könnte Google ein 8,9 Zoll großes Android-Tablet der Nexus-Serie herausbringen. Zu dem von HTC gefertigten Gerät, das bislang unter der Bezeichnung "Volantis" kursiert und den Codenamen T1 tragen soll, sind jetzt neue Informationen durchgesickert.
Kein Leak, sondern die Rückseite des Google Nexus 7 (2013)
Kein Leak, sondern die Rückseite des Google Nexus 7 (2013)

Neue Angaben aus unbekannter Quelle heizen die Gerüchte um das nächste Google-Tablet an. Laut dem Twitter-Account @upleaks wird das nächste, bislang unter den Bezeichnungen Flounder und Volantis kursierende Google-Tablet von HTC gefertigt und trägt den den Codenamen T1. Das vermutlich 8,9 Zoll große Tablet soll von einem 64-Bit-Systeme unterstützenden Tegra-Prozessor und einem entweder 4 GB oder 2 GB großen Arbeitsspeicher angetrieben werden und mit der kommenden Android-Ausgabe "L" laufen. Den weiteren Angaben zufolge wird das HTC T1 auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera mit dem Sony-Bildsensor IMX219 und auf der Vorderseite eine 1,6-Megapixel-Kamera bieten sowie NFC, GPS und mobile Daten unterstützen.

Mit der bereits für den kommenden Herbst angekündigten neuen Android-Version L wird das Google-Betriebssystem erstmals 64-Bit-CPUs unterstützen. Den neuen 64-Bit-SocTegra K1 mit zwei Denver-CPUs auf ARMv8-Basis mit bis zu 2,5 GHz und eine Kepler-GPU mit 192 Kernen hatte Nvidia im Januar dieses Jahres auf der CES in Las Vegas vorgestellt. Zusätzlich kommt ein vergrößerter L1-Cache zum Einsatz (128 KB + 64 KB). Im vergangenen Monat hatte der Chiphersteller selbst mit dem neuen Shield Tablet ein Gaming-Tablet mit dem Tegra K1 und 2 GB RAM sowie 8 Zoll großem Display vorgestellt.

Seit Frühjahr dieses Jahres kursieren Gerüchte um ein neues Google-Nexus-Tablet von HTC. Im März sagte die für Displays und Tablets zuständige IHS-Analystin Rhoda Alexander dem Tech-Portal Cnet, Google plane für dieses Launch eines 8,9 Zoll großen, leistungsstarken Tablets. Die Produktion des Google-Tablets sollte ihrer damaligen Aussage nach im Juli oder August in kleiner Stückzahl beginnen, der Release zu einem Premium-Preispunkt von über 300 US-Dollar erfolgen. Erwartet wird, dass das 8,9 Zoll große Display des Geräts mit 2.560 x 1.600 Pixel auflöst.

powered by AreaMobile