Diesen Artikel bewerten: 

9 Fragen zu SAP HANA 2

Neue Funktionen von analytische Intelligenz bis Datenmanagement

30.11.2016
Von Andreas  Schmitz
SAP hat mit SAP HANA 2 "die nächste Generation von SAP HANA" gelauncht, wie SAP- Technologievorstand Bernd Leukert die Evolution zu SAP HANA 2 nennt. Lesen Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Produkt.

1. Was versteht man unter SAP HANA 2?

SAP HANA 2 ist die neue Generation der SAP-HANA-Plattform, die neue Funktionen für das Datenbankmanagement, das Datenmanagement, die analytische Intelligenz und für die Anwendungsentwicklung enthält. SAP HANA 2 wurde speziell für den digitalen Wandel in den Unternehmen entwickelt.

2. Welche technischen Funktionen sind neu gegenüber der bestehenden SAP-HANA-Version (SPS12)?

Datenbankmanagement: Es gibt diverse Erweiterungen in den Bereichen Hochverfügbarkeit und Sicherheit. Beispielsweise können Sekundärsysteme, die vorher ausschließlich für die Systemreplikation verwendet wurden, nun mit Hilfe der neuen Funktion "Active/Active Read" zur Lastverteilung bei umfangreichen Datenleseoperationen eingesetzt werden.

Datenmanagement: Die SAP-HANA-basierte Webanwendung SAP Enterprise Architecture Designer ermöglicht es, den potentiellen Einfluss neuer Technologien auf die Architektur zu visualisieren, bevor diese implementiert wird. Zudem lassen sich über das so genannte Tiered Storage sämtliche Daten je nach Priorität verteilt speichern, ganz gleich, wo diese abgelegt werden. Dies ist nur ein Ausschnitt der Erweiterungen, die für die Unternehmensmodellierung, die Datenintegration und die Datenqualität geschaffen wurden.

Analytische Intelligenz: SAP HANA 2 eignet sich sehr gut dazu, durch analytische Verarbeitungen von Text, Geo-, grafische und Streaming-Daten zusätzlich gewonnene Erkenntnisse noch besser direkt in Anwendungen integrieren zu können. Beispielsweise gibt es neue Algorithmen in der Predictive Analytics Library - etwa für Zeitreihen-, Klassifizierungs- und Regressionsanalysen. Sie unterstützen Data Scientists darin, neue Muster zu entdecken und Machine Learning in Kundenanwendungen voran zu bringen.

Anwendungsentwicklung: Anwendungsentwickler profitieren von erweiterten Funktionen für Applikationsserver, neue Entwicklungstools und -sprachen. So ist es nun beispielsweise in der Anwendungsprogrammierung möglich, ein neues File-Prozessor-Interface zu nutzen, das Metadaten aus Dokumenten extrahiert und dadurch neue und tiefere Erkenntnisse möglich macht.

3. Was bedeutet SAP HANA 2 für Kunden, die bereits SAP HANA in ihrem Business Warehouse, in ihrem SAP BW/4HANA, ihrem ERP oder SAP S/4HANA einsetzen?

Zunächst ergeben sich keine direkten Konsequenzen für die Anwendungen. Allerdings empfehlen wir die Installation des aktuellen Support Pack Stacks SPS12. Eine spätere Aktualisierung auf SAP HANA 2 ist ohne zusätzliche Lizenzkosten möglich.

4. Welches SAP-HANA-Release ist erforderlich, um auf SAP HANA 2 umsteigen zu können?

Ab Support Pack Stack 10 der ersten SAP HANA Generation ist der Umstieg auf SAP HANA 2 unkompliziert möglich. Wer derzeit ältere Versionen von SAP HANA einsetzt, sollte zunächst einen Zwischenschritt über SAP HANA SPS 12 einlegen.

SAP HANA2 im Einsatz
SAP HANA2 im Einsatz
Foto: SAP SE

5. Warum liefern Sie nicht als nächstes SAP HANA, SPS 13 aus sondern vollziehen einen Produktwechsel auf SAP HANA 2?

Mit der Summe an Funktionalitäten ist mit SAP HANA 2 ein neuer technologischer Meilenstein erreicht. SAP HANA 2 bereitet Unternehmen noch besser als SAP HANA auf die digitale Transformation vor. Die neue Release-Management-Strategie gibt Kunden zudem mehr Flexibilität, denn nun stehen ihnen zwei Wege offen, der "Innovation Track" mit SAP HANA 2, der halbjährlich Innovationen offeriert, sowie der "Maintenance Track", der Kunden, die aktuell SAP HANA SPS 12 einsetzen, die Wartung sowie das Weiterführen von Sicherheits-Patches bis Mai 2019 garantiert.

6. Wann werden SAP HANA 2 und wann das erste Maintenance Release zu haben sein?

Die offizielle Kundenauslieferung für SAP HANA 2 ist für den 30. November 2016 geplant, das nächste Feature Release für das zweite Quartal 2017.

7. Laufen meine bestehenden Anwendungen weiter auf Basis von SAP HANA 2?

SAP HANA 2 nutzt auch weiterhin alle Funktionen, die im Rahmen der Releases für SAP HANA entwickelt wurden. Es sind keine Veränderungen an der bestehenden Architektur nötig.

8. In welchen Cloud-Umgebungen wird SAP HANA 2 verfügbar sein?

Es wird ein Upgrade der bestehenden Angebote von SAP HANA in der Cloud geben. Derzeit ist SAP HANA über Amazon Web Services und Microsoft Azure in der Public Cloud zu haben. Ein Zugang zur Cloud ist zudem über den SAP HANA One Service auf dem AWS Marketplace sowie über die SAP HANA Cloud Platform möglich. Das wird bei SAP HANA 2 so bleiben.

9. Was leistet die Express-Edition von SAP HANA 2?

Die Express-Edition ist ein Starter-Paket, das in diesem Fall auch für SAP HANA 2 entwickelt wurde und die kurz nach dem Launch von SAP HANA 2 eine freie Nutzung der neuen Funktionalitäten ermöglicht. Sie erleichtert Anwendungsentwicklern oder ganz generell allen Interessenten die Entwicklung und den Einsatz von Anwendungen zu Testzwecken und stellt einen idealen Einstiegspunkt in die Welt der In- Memory Datenbank von SAP dar. Hier gibt es die kostenfreie Express-Edition für SAP HANA.