Web

 

Neue Audioplayer von Philips

03.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der niederländische Elektronikkonzern Philips bringt im Januar zwei neue portable Audioplayer auf den Markt. Der "HDD060" ist mit einer 1,5 GB fassenden Festplatte (laut Hersteller ausreichend für bis zu 375 MP3- oder 750 WMA-Titel) ausgestattet. Er ist kleiner als eine Kreditkarte, 1,8 Zentimeter dick und wiegt weniger als 95 Gramm. Trotzdem verfügt er über ein vergleichsweise großes LC-Display mit kratzfestem Glas und weißer LED-Hintergrundbeleuchtung. Das Kompaktmodell soll 280 Euro kosten.

In Sachen Kapazität eher ein Gegner für Apples "iPod" wird der "HDD120" mit 20-GB-Festplatte für 450 Euro. Dieser besitzt einen USB-2.0-Anschluss und kann auch aufnehmen. Dazu verfügt er über analoge und digitale Eingänge, ein Mikrofon sowie einen internen MP3-Encoder. (tc)