Web

 

NetApp legt ordentlich zu

17.11.2005
Der Speicherspezialist Network Appliance hat im zweiten Fiskalquartal seinen Umsatz um 29 Prozent gesteigert und einen Rekordgewinn ausgewiesen.

Die Einnahmen stiegen von 375,2 Millionen Dollar im vergleichbaren Vorjahreszeitraum auf 483,1 Millionen Dollar. Beim Nettogewinn erreichte die Firma aktuell 70,7 Millionen Dollar oder 18 Cent pro Aktie nach 55,3 Millionen Dollar oder 15 Cent je Anteilschein in der Vorjahreszeit. Das Pro-forma-Ergebnis stieg von 58,4 Millionen Dollar oder 16 Cent pro Aktie auf 79,1 Millionen Dollar oder 21 Cent je Anteilschein.

NetApp-Chef Dan Warmenhoven freute sich über das gute Abschneiden und begründete es vor allem mit dem Erfolg der Midrange-Produktlinie "FAS 3000." Für das dritte laufende dritte Quartal stellte das Unternehmen im Jahresvergleich 25 bis 28 Prozent Umsatzwachstum sowie einen Nettogewinn von 15 bis 18 Cent pro Aktie in Aussicht. Für das gesamte Fiskaljahr sollen Mehrerlöse von gleichfalls 25 bis 28 Prozent sowie 70 bis 73 Cent je Anteilschein herauskommen. (tc)