Web

 

Navigationssystem GPS übersteht Datumsumstellung

23.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Kapitäne und Piloten sind am Wochenende nicht vom Kurs angekommen. Experten hatten für die Nacht von Samstag auf Sonntag vor einem teilweisen Ausfall des Global Positioning System (GPS) gewarnt, das weltweit von nahezu allen großen Verkehrsflugzeugen, von Sportfliegern und Schiffen eingesetzt wird. Grund für die befürchteten Schwierigkeiten ist ähnlich wie beim Jahr-2000-Problem eine Datumsumstellung. Das 20 Jahre alte System hätte am 22. August mit der Zeitrechnung wieder bei Null angefangen.