Web

 

MuM legt Neunmonatszahlen vor

09.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Mensch und Maschine Software AG (MuM), Weßling, hat ihren Umsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15 Prozent auf 149,9 Millionen Mark gesteigert. Dazu hat vor allem der Umsatzanstieg im dritten Fiskalquartal 2000 um 30 Prozent auf 51,5 Millionen Mark beigetragen. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) erwirtschaftete das auf CAD-Software spezialisierte Unternehmen im bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres 2000 vier Millionen Mark. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres belief sich dieser Wert noch auf 3,3 Millionen Mark. Das Ergebnis pro Aktie beträgt 0,35 nach 0,32 Mark in den ersten neun Monaten 1999.